Wir setzen ein klares Zeichen für

den Frieden

 

 

Was ist nur in unserer Welt los?

 

Das fragen sich viele Kinder, wenn sie die Erwachsenen untereinander sprechen hören oder die neuesten Nachrichten aufschnappen. Es ist von Krieg, Flucht und anderen erschreckenden Begriffen die Rede. Begriffe, die nicht alle Kinder einordnen können. Begriffe, nach denen sich manche kaum zu fragen trauen.

Umso entscheidender ist es, die aktuelle Situation zu thematisieren, jegliche Fragen zuzulassen und gerade als Lehrkraft eine sensible, kindgerechte und ehrliche Antwort zu geben. Es ist wichtig, Kinder nicht mit ihren Sorgen und Ängsten allein zu lassen, sondern ihnen einen starken Anker, einen Halt, zu geben.

Wir als Volksschule setzen diesen Anker, der nur einen klaren Namen tragen kann:

Frieden

 

Erwachsene wie Kinder sind fassungslos und erschüttert über die dramatischen Vorgänge in der Ukraine. Wir alle hätten wohl niemals gedacht, dass wir in der heutigen Zeit Krieg quasi hautnah in Europa erleben müssen.

In unserer Schule sind sich ALLE einig: Wir wollen keinen Krieg, wir wollen Frieden.

 

Um uns als Schule auch symbolisch nach außen für Frieden auszusprechen, haben einige Klassen weiße Friedenstauben aus Papier angefertigt.

Diese werden in den nächsten Wochen unser Schulhaus und die Fenster zieren. Die Tauben sollen neben Frieden auch an Werte wie Freiheit, Gerechtigkeit, Vielfalt und Solidarität erinnern.

Werte, die das Kollegium der VS Mattighofen seit jeher klar vertritt und die gerade in Anbetracht des derzeitigen Weltgeschehens bedeutender denn je sind.

 

Auch mit der Aktion „Frieden To-Go“ wollen wir als Schule ein klares Zeichen für unsere Grundwerte setzen. Dabei verteilen oder verschenken die Schüler aufmunternde Friedensbotschaften in Form praktischer Abreißzettelchen.

So können die Kinder den Frieden im Herzen behalten sowie als kleine „Friedensglücksbringer“ mit nach Hause - und vielleicht sogar in die ganze Welt hinaus - tragen.

 

Es ist also Zeit, Partei für den Frieden zu ergreifen.

Frieden in uns selbst, in unserer Schule

und in der ganzen Welt.

Denn was „da draußen“ geschieht, berührt Kinderseelen „da drinnen“ oft tiefer als vermutet.

******************************************************************************

 

Text von unserem Reporterteam Philipp, Valmira, Valerie, Nicolas und Lorenz, alle 4. Klasse und Frau Tanja Penninger, die unseren "kleinen" Schriftstellern hilft, "große" Berichte zu schreiben.

Danke dafür :)

 

 

 VS Mattighofen

  Salzburger Straße 6

 5230 Mattighofen

 

************

 

07742 309 77 11

Schulleitung

Sandra Auer

 

************

 

0699 1688 6269

Nachmittags-

betreuung

Clemens Binder

 

************

 

07742 309 77 10

Schulwart 

Christian Mühlbacher

 

************

  

willkommen@vsmattighofen.at

Made with love in Mattighofen.

So schön, dass Sie sich für unsere Homepage Zeit genommen haben,

vielen Dank!